Corona-Auflagen in der DIMI

Liebe Kinder, Liebe Besucher*innen, Liebe Eltern der DIMI

Wir haben die DIMI wieder für zeitlich begrenzte Angebote geöffnet!

In der jetzigen Phase ist es notwendig, alle Besucher*innen für das jeweilige Angebot ( Sport/ Kreativ/ Konsolenspiele / Billard Tischtennis usw.) namentlich zu erfassen, sowie eine konkrete Benachrichtigungsadresse und Telefonnummer zu dokumentieren. Wenn Ihr zu uns kommt, erklären wir Euch alle weiteren Hygieneregeln der DIMI für den Schutz vor Corona-Ansteckung.

Für alle einzelnen Angebote (z.B. Kreativwerkstatt Töpfern von 14:00-15:30, Billardspiel 16:00-17:00Uhr, Beratung 17:00-18:00 usw.) gibt es eine maximale Besucherzahl und einen „Wochenplan„:

 

 

 

 

Hier tragen wir Eure Wünsche ein: Wer, möchte wann, woran teilnehmen!

 

Ein „chillen“ im offenen Bereich ist zur Zeit nicht möglich.

Wenn Ihr unsere Einrichtung während der Corona-Pandemie für einzelne Angebote besuchen wollt, bitten wir Eure Eltern um die folgende Einverständniserklärung.

Bleibt gesund , passt auf Euch auf!

Euer Dirk

 

Clubversammlung / Küchenrenovierung

Maxi und Bernadette haben vorgeschlagen, die Küche neu zu gestalten. Am Montag wollen wir mit allen Interessierten die Gestaltung besprechen und den Zeitraum für die Renovierung/Umgestaltung festlegen. Wenn Ihr Interesse am Mitmachen und Mitbestimmen habt, kommt bitte am Montag (24.8.) um 16:00Uhr zur Clubversammlung  in die DIMI!

Nähen und Steinbearbeitung

Helle hilft Euch bei der Verwirklichung Eurer Nähprojekte:

 

 

 

 

 

Wir haben für Euch noch Porenbeton und Specksteine für die Bearbeitung mit dem Dremel. Probiert es aus!:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wandbemalung Kinderzimmer – und Schließzeit

Morgen könnt Ihr noch an der Wandgestaltung im Kinderzimmer arbeiten.

 

 

 

 

 

 

 

Vom 27.7.-9.8. haben wir dann eine Schließzeit. Am 10.8.20 sind wir dann wieder für Euch da. Hoffentlich alle gesund und hoffentlich sind dann die Corona-Maßnahmen auch mal vorbei…

Euer Team der DIMI

 

Reparieren statt wegwerfen!

Du kannst in unserer Werkstatt löten, sägen, bohren, schleifen, schrauben und kleben…  also Dinge bauen oder Dinge reparieren.

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt funktionieren zum Beispiel die Mikrofone unserer PS2 wieder und Ihr könnt wieder Singstar im Duett spielen. Oder Dein Fahrrad benötigt eine Reparatur? Bremse oder Gangschaltung muss neu einstellt werden? Frage Dirk nach Unterstützung!

Es wird heiß

Liebe Kinder,

Endlich ist unser Keramikofen repariert. Die ersten Arbeiten haben wir bereits gebrannt. Bis zum Ende der „Coronaschließung“ werden wir dann all Eure Arbeiten gebrannt haben. Ihr könnt nach Ostern sofort mit dem Glasieren beginnen.


Wir freuen uns auf Euch! Helle Roger und Dirk

 

Der erste Glasurbrand: